VfL Waiblingen - Gesamtverein

Was ist Taekwondo

Was ist Taekwondo

Taekwondo ist koreanisch und bedeutet wörtlich übersetzt Fuß – Faust – Weg.

Fuß und Faust stehen für die wichtigsten Techniken des Taekwondo: Kicks in allen Variationen, in Bauch oder Kopfhöhe, gedreht, gesprungen, doppelt oder dreifach und Fausttechniken, vor allem Fauststöße zum Angriff und Blocks zur Verteidigung.

Der Weg hingegen beschreibt die persönliche Entwicklung, die jeder echte Taekwondoin (so nennt man Taekwondo- Sportler)durchläuft.

Vom Weißgurt zum Schwarzgurt, vom Schüler zum Meister. Dabei geht es um mehr als nur sportliche Fortschritte. Wird Taekwondo richtig gelehrt und erlernt, wird es zur Charakterschule.

Geduld, Respekt vor dem Gegenüber, Erkennen der eigenen Schwächen und Stärken, Selbstdisziplin sind nur einige Aspekte, mit denen sich der Sportler im Training auseinandersetzen muss.

Zwei wichtige Disziplinen des Taekwondo sind Wettkampf und Formenlauf.

In der Grundschule werden die Basistechniken auf Korrektheit und Effektivität trainiert.

Beim Bruchtest wird die Wirksamkeit der erlernten Techniken getestet. Bei der Selbstverteidigung trainiert man, sich gegen verschiedene Angriffe zu verteidigen.

In allen Bereichen trifft man auf das Do – die geistige Dimension des Taekwondo.


Taekwondo fördert die Fitness, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordinationsfähigkeit und wird von Sportlern jeden Alters und Geschlecht mit Begeisterung betrieben – Eine Bereicherung für Körper und Geist.



Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Kampfsport
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

Telefax:
07151 98221-29

E-Mail:
kampfsport@vfl-w...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER